Tag des offenen Denkmals

Sep 11, 2022 | 2022 – 09 – September

"
Kalender der Kulturen

Immer am zweiten Sonntag im September wird Geschichte lebendig, wenn historische Gebäude und Stätten für Besuche geöffnet werden und Fachleute über ihre Arbeit dort berichten.

Seit 1993 koordiniert die 1985 gegründete Deutsche Stiftung Denkmalschutz den Aktionstag, der in früheren Jahren jeweils mehr als vier Millionen Besucher und Besucherinnen zählte. 2020 und 2021 fand er wegen der Corona-Pandemie im Wesentlichen online statt.

2022 lautet das Motto: „KulturSpur. Ein Fall für den Denkmalschutz“. „Historische Narben, Ergänzungen und Weiterentwicklungen erzählen viel über ein Bauwerk und seine Bewohner. Das Denkmal selbst kann zum Opfer werden. Der Tag des offenen Denkmals 2022 geht der Frage nach, welche Erkenntnisse und Beweise sich durch die Begutachtung der originalen Denkmalsubstanz gewinnen lassen. Welche Spuren hat menschliches Handeln über die Jahrhunderte hinweg und viele Zeitschichten hindurch hinterlassen? Welche ‚Taten‘ wurden im und am Bau verübt? Und welche Schlüsse zieht die Denkmalpflege daraus? Unter dem Motto ‚KulturSpur. Ein Fall für den Denkmalschutz‘ lädt der Tag des offenen Denkmals dazu ein, sich auf Spurensuche zu begeben und Geschichte und Geschichten am Denkmal zu ermitteln.“

www.tag-des-offenen-denkmals.de

Blog-Feiertagsdienst

Newsletter

Abonnieren Sie den kostenlosen Newsletter!

Sie erhalten als Ergänzung zum Kalender jeden Monat vertiefende Informationen, die Ihnen Ihre Unterrichtsvorbereitungen erleichtern. Füllen Sie einfach das Formular aus.

4 + 6 =