Kalender der Kulturen

NEUE AUFLAGE 2019/20

Der Kalender der Kulturen ist ein speziell für Kinder und Jugendliche konzipierter Schuljahreskalender.

Der Kalender der Kulturen ist ein speziell für Kinder und Jugendliche konzipierter Schuljahreskalender.

Der Kalender erklärt anschaulich und verständlich die wichtigsten Feiertage der verschiedenen Kulturen.

Und zusätzlich auch die die wichtigsten Welttage und Feiertage, die für Unterrichtsprojekte genutzt werden können.

Extra-Service:
Abonnieren Sie den kostenlosen „Newsletter-Service“! Sie erhalten als Ergänzung zum Kalender monatlich zu ausgewählten Feiertagen vertiefende Informationen.
»Hier Kalender der Kulturen bestellen«

Der Kalender der Kulturen

Ramadan, Chanukka oder Weltfriedenstag sind allen vertraute Feiertage.

Trotzdem können die wenigsten deren vielschichtige Inhalte mit sicherem Wissen verbinden: Was bedeuten sie? Wer feiert sie wann, warum, wo und wie?

Gerade in Schulen treffen oft viele Nationalitäten und Religionen aufeinander und diese Fragen stellen sich immer häufiger.

Antworten darauf gibt der Kalender der Kulturen für das Schuljahr 2019/2020. Monat für Monat weist eine kommentierte Übersicht auf die wichtigsten Feiertage hin. Zusätzlich werden auch Welttage erläutert, die sich für Unterrichtsprojekte eignen. Der Kalender der Kulturen ist speziell für Schulen konzipiert. Er begleitet ab September 2019 bis August 2020 durch das neue Schuljahr.

Der Kalender der Kulturen erscheint bereits im elften Jahr.

NEU: Kalender-Abo

Sie erhalten jährlich automatisch die von Ihnen bestellte Anzahl an Kalendern.
Abo-Bonus:  Ein Exemplar GRATIS

Blog – Feiertagsdienst

Welttag des Händewaschens

Beginn des Laubhüttenfests – Mit dem Laubhüttenfest erinnern sich die Juden an die Zeit der Wüstenwanderung zwischen Ägypten und dem von Gott verheißenen Land.

mehr lesen

Beginn des Laubhüttenfests

Beginn des Laubhüttenfests – Mit dem Laubhüttenfest erinnern sich die Juden an die Zeit der Wüstenwanderung zwischen Ägypten und dem von Gott verheißenen Land.

mehr lesen

Internationaler Mädchentag

Internationaler Mädchentag – Der von den Vereinten Nationen angeregte Aktionstag soll auf die weltweit vorhandenen Benachteiligungen von Mädchen hinzuweisen.

mehr lesen

Welttag gegen die Todesstrafe

Welttag gegen die Todesstrafe – Seit vielen Jahren treten humanitäre Organisationen gegen die Todesstrafe auf, die vor allem in der Volksrepublik China, im Iran und in Pakistan vollstreckt wird, aber auch in den USA.

mehr lesen

Beginn von Jom Kippur

Abends: Beginn von Jom Kippur (8.10. abends/9.10.2019) – Der „Große Versöhnungstag“ ist das wichtigste Fest im Judentum. Er wird zehn Tage nach dem jüdischen Neujahrstag begangen und beginnt in diesem Jahr am Abend des 8. Oktober.

mehr lesen

Erntedankfest

Erntedankfest – Im Spätsommer und Herbst ist Erntezeit für viele Gemüsesorten, Obst und Getreide. Ist die Ernte gut, haben die Menschen genug zu essen. Das ist jedoch nicht selbstverständlich. Erntefeste sind deshalb so alt wie der Ackerbau. Die Menschen danken damit Gott für die Gaben.

mehr lesen

Welttag des Lehrers

Welttag des Lehrers – Vor 25 Jahren haben die Vereinten Nationen einen Welttag des Lehrers ausgerufen, um die Arbeit von Lehrern und Lehrerinnen zu ehren.

mehr lesen

Welttierschutztag

Welttierschutztag – Das Datum des Welttierschutztags ist der Heiligentag des Franziskus von Assisi, dem Schutzpatron der Tiere.

mehr lesen

Maus Türöffner-Tag

Maus Türöffner-Tag – Zum neunten Mal hat die ARD-„Sendung mit der Maus“ zum Türöffner-Tag aufgerufen. 2018 haben sich 800 Betriebe, Universitätseinrichtungen und andere Institutionen mit einem Programm für wissenshungrige Kinder beteiligt.

mehr lesen

Tag der offenen Moschee

Seit 1997 laden muslimische Gemeinden am Tag der deutschen Einheit zum „Tag der Offenen Moschee“ ein. Ziel ist es, den Mitbürgern durch Führungen, Diskussionsrunden, Ausstellungen und kulturelle Darbietungen einen Einblick in das Gemeindeleben zu geben.

mehr lesen

Mahatma Gandhi geboren

Heute vor 150 Jahren: Mahatma Gandhi geboren.
Mohandās Karamchand Gāndhī (1869-1948) war ein indischer Rechtsanwalt, Unabhängigkeitskämpfer, Asket und Pazifist.

mehr lesen