Kalender der Kulturen

NEUE AUFLAGE 2019/20

Der Kalender der Kulturen ist ein speziell für Kinder und Jugendliche konzipierter Schuljahreskalender.

Der Kalender der Kulturen ist ein speziell für Kinder und Jugendliche konzipierter Schuljahreskalender.

Der Kalender erklärt anschaulich und verständlich die wichtigsten Feiertage der verschiedenen Kulturen.

Und zusätzlich auch die die wichtigsten Welttage und Feiertage, die für Unterrichtsprojekte genutzt werden können.

Extra-Service:
Abonnieren Sie den kostenlosen „Newsletter-Service“! Sie erhalten als Ergänzung zum Kalender monatlich zu ausgewählten Feiertagen vertiefende Informationen.
»Hier Kalender der Kulturen bestellen«

Der Kalender der Kulturen

Ramadan, Chanukka oder Weltfriedenstag sind allen vertraute Feiertage.

Trotzdem können die wenigsten deren vielschichtige Inhalte mit sicherem Wissen verbinden: Was bedeuten sie? Wer feiert sie wann, warum, wo und wie?

Gerade in Schulen treffen oft viele Nationalitäten und Religionen aufeinander und diese Fragen stellen sich immer häufiger.

Antworten darauf gibt der Kalender der Kulturen für das Schuljahr 2019/2020. Monat für Monat weist eine kommentierte Übersicht auf die wichtigsten Feiertage hin. Zusätzlich werden auch Welttage erläutert, die sich für Unterrichtsprojekte eignen. Der Kalender der Kulturen ist speziell für Schulen konzipiert. Er begleitet ab September 2019 bis August 2020 durch das neue Schuljahr.

Der Kalender der Kulturen erscheint bereits im elften Jahr.

NEU: Kalender-Abo

Sie erhalten jährlich automatisch die von Ihnen bestellte Anzahl an Kalendern.
Abo-Bonus:  Ein Exemplar GRATIS

Blog – Feiertagsdienst

Weltwassertag

Weltwassertag

Sauberes, trinkbares Wasser ist ein kostbares Lebensmittel. In Deutschland scheint es selbstverständlich, doch in vielen Teilen der Welt ist das ganz anders.

mehr lesen
Neujahrsfest in der Bahá’í-Religion

Neujahrsfest in der Bahá’í-Religion

Im Bahá’í-Jahr 172 (2015/16) gab es eine neue Festlegung für das Neujahrsfest. Während Naw-Rúz bisher immer auf den 21. März fiel, ist das Fest jetzt an die Tagundnachtgleiche im Frühling gekoppelt.

mehr lesen
Persisches Neujahr

Persisches Neujahr

Das persische Neujahrsfest wird zur Tagundnachtgleiche im Frühjahr gefeiert. Der Beginn des Frühlings steht zugleich für eine Erneuerung des Glaubens.

mehr lesen
St. Patrick’s Day

St. Patrick’s Day

St. Patrick, der bei einem Raubzug irischer Piraten gefangen und nach Irland verschleppt wurde, gilt als der Missionar Irlands.

mehr lesen
Volkswagen in Volkshand

Volkswagen in Volkshand

Wenn man auf die deutschen Straßen schaut, sind VWs nicht zu übersehen. 1934 rief Adolf Hitler das Projekt eines „Volksautos“ aus, das die Massenmotorisierung in Deutschland einleiten sollte.

mehr lesen
Weltverbrauchertag

Weltverbrauchertag

Seit 1983 erinnern an diesem Tag weltweit Verbraucherschutz-Organisationen an unsere Rechte als Konsumenten.

mehr lesen
Freitag, der 13.

Freitag, der 13.

Wenn Freitag, der 13., ansteht, läuten bei manchen Menschen Alarmglocken. Sie erwarten einen Tag mit Pleiten, Pech und Pannen.

mehr lesen
Beginn von Gandhis „Salzmarsch“

Beginn von Gandhis „Salzmarsch“

Am 12. März 1930 bracht Mahatma Gandhi von seinem Ashram Sabarmati bei Ahmadabad zum „Salzmarsch“ nach Dandi am Arabischen Meer auf. Es war ein einfallsreicher Protest gegen das Salzmonopol der britischen Kolonialmacht.

mehr lesen
Beginn von Holi

Beginn von Holi

Holi ist das Frühlingsfest der Hindus. Fröhlich und ausgelassen bewerfen sie sich gegenseitig mit Farbpulver und Wasser. Sie begrüßen den Frühling und feiern den Sieg des Guten über das Böse.

mehr lesen
Weltfrauentag

Weltfrauentag

Der erste Internationale Frauentag fand im Jahr 1911 in Deutschland und einigen anderen Ländern statt. Damals ging es den Frauen vor allem um das Wahlrecht.

mehr lesen