Kalender der Kulturen

Muharrem-Fasten (20.-31.8.2020)

Das Muharrem-Fasten beginnt am islamischen Neujahrstag. Mit einer zwölftägigen Trauerzeit zeigen Alevitinnen und Aleviten ihre Verbundenheit mit Imam Hüseyin, der im Jahre 680 n. Chr. in Kerbela ermordet wurde. Das Fasten besteht aus: – kein Wasser (Milch, Joghurt und Früchte sind erlaubt) – kein Fleisch – keine Schlachtung – keine Rasur – keine Feste und kein Singen – in Erinnerung an das Martyrium möglichst viel weinen Am 13. Tag wird eine spezielle Suppe Asure Corbasi gegessen, die aus 12 Bestandteilen gekocht ist (u. a. aus verschiedenen Getreidesorten).