Freitag, der 13.

Wenn Freitag, der 13., ansteht, läuten bei manchen Menschen Alarmglocken. Sie erwarten einen Tag mit Pleiten, Pech und Pannen. Schon im Mittelalter galten sowohl die 13 als auch Freitage als unheilvoll. Beim letzten Abendmahl von Jesus saßen 13 Menschen am Tisch – aber ergibt sich die Zahl nicht immer, wenn Jesus und seine 12 Jünger zusammen waren? Jesus wurde an einem Karfreitag gekreuzigt – aber hier lässt sich leicht zeigen, wie viel eigene Deutung im Spiel ist. Im Englischen ist der Karfreitag der Good Friday, der gute Freitag, weil mit Jesu Opfertod die Sünden der Menschen getilgt wurden. Und falls alle Vernunftgründe nicht abhelfen, sei mit dieser Nachricht getröstet: Pro Jahr gibt es diese Kombination mindestens einmal, höchstens aber dreimal. 2019 kommt noch ein Freitag, der 13.: im Dezember.