Heute vor 20 Jahren: Entschlüsselung des menschlichen Genoms verkündet

Es war ein erbitterter Wettlauf zwischen öffentlichen Universitäten und einem privatwirtschaftlichen Forschungsinstitut: Während das 1990 gestartete Human-Genomprojekt verschiedener Universitäten die Daten allen Forschern der Welt zugänglich machen wollte, plante Celera Genomics die Anmeldung von Patenten. Als Celera-Chef Craig Venter am 6. April 2000 die Entschlüsselung des menschlichen Genoms bekannt gibt, fühlte er sich als Sieger. Er konnte jedoch nur eine unsortierte Skizze vorlegen. Es dauert bis zum Herbst 2004, bis die beiden Forschergruppen ihre angeblich fertigen Ergebnisse in unterschiedlichen Fachmagazinen veröffentlichen.