Elysée-Vertrag

Jan 22, 2023 | 2023 – 01 – Januar

"
Kalender der Kulturen

Heute vor 60 Jahren Elysée-Vertrag (22.1.1963)

Können sich Völker versöhnen? Das ist betrüblicherweise eine hochaktuelle Frage. Vielleicht macht die deutsch-französische Geschichte Hoffnung.

Am 22. Januar 1963 unterzeichneten Bundeskanzler Konrad Adenauer und der französische Staatspräsident Charles de Gaulle den deutsch-französischen Freundschaftsvertrag, um ein neues Kapitel in der Geschichte der Nachbarländer aufzuschlagen. Nicht „Erbfeindschaft“, sondern „Völkerfreundschaft“ sollte das Verhältnis der Länder bestimmen, die im Reich Karls des Großen noch eins waren.

Besonderen Anteil an der Neubegründung des deutsch-französischen Verhältnisses hatte Charles de Gaulle. Er hatte im Ersten Weltkrieg als junger Hauptmann bei Verdun an opferreichen Kämpfen teilgenommen und geriet schwer verwundet in deutsche Kriegsgefangenschaft, in der er trotz fünf vergeblicher Fluchtversuche mehr als zwei Jahre zubrachte. 1940 verteidigte Charles de Gaulle im Zweiten Weltkrieg erneut sein Vaterland gegen Deutschand. Nach der deutschen Besetzung Frankreichs organisierte er von London aus den Widerstand des Freien Frankreich. Mit einem flammenden Appell wandte sich Charles de Gaulle am 18. Juni 1940 – einen Tag nach der offiziellen Kapitulation Frankreichs durch Marschall Petain – über den englischen Rundfunk an die Franzosen und forderte sie auf, den Kampf bis zur Befreiung ihres Landes fortzusetzen. Damit stellte sich Charles de Gaulle an die Spitze des französischen Widerstandes und machte Frankreich schließlich zum gleichberechtigten Hauptalliierten neben Großbritannien, den USA und der Sowjetunion.

Die Symbolfigur der nationalen Selbstbehauptung Frankreichs besuchte 1962 Deutschland und gewann mit gefeierten Reden in deutscher Sprache die Herzen für ein Versöhnungswerk.

Der 60. Jahrestag bzw. die Woche um den deutsch-französischen Tag bietet in weiterführenden Schulen Gelegenheit für fächerübergreifenden Unterricht bzw. einen Projekttag unter Führung der französischen Fachschaft. Der deutsch-französische Kulturkanal Arte hatte in der Sendereihe Karambolage eine Sendung zu dieser Reise, die nur noch auf Youtube zur Verfügung steht: https://video.link/w/769ld. Eine Rede an die deutsche Jugend mit französischem Untertitel findet man bei Youtube unter https://video.link/w/379ld.

Blog-Feiertagsdienst

Reichskanzler

Reichskanzler

Es war ein Triumph in letzter Minute, denn die NSDAP hatte bei den Reichstagswahlen am 6. November 1932 ein Fünftel ihrer Sitze verloren.

Newsletter

Abonnieren Sie den kostenlosen Newsletter!

Sie erhalten als Ergänzung zum Kalender jeden Monat vertiefende Informationen, die Ihnen Ihre Unterrichtsvorbereitungen erleichtern. Füllen Sie einfach das Formular aus.

4 + 13 =