Heute vor 70 Jahren: Ausrufung der Volksrepublik China

In China ging der Zweite Weltkrieg wieder in den schon lange dauernden Bürgerkrieg über. Am 1. Oktober 1949 rief der Führer der chinesischen Kommunisten, Mao Zedong, die Volksrepublik China aus. Das letzte Gebiet der gegnerischen Kuomintang war Taiwan.
Die Ära Mao Zedong (1949–1976) war geprägt von dem Versuch, im Sinn der Kommunistischen Partei alte Traditionen zu brechen und China wirtschaftlich und kulturell zu modernisieren. Was nach außen wie ein großer Aufbruch wirkte und Führer in den unabhängig werdenden Staaten inspirierte, war nach innen mit großer Gewalt und vielen Opfern verbunden.