1. April

Immer wieder schicken einen nette Mitmenschen „in den April“. Woher dieser Brauch kommt, ist unklar. Aber die lustigen Ideen der Zeitungen, im Fernsehen und im Radio sorgen immer wieder für Lacher – egal, ob es um Hühner in bunten Farben oder fliegende Pinguine geht. In jedem Fall lohnt es sich, am 1. April einen genauen Blick auf die Suchmaschine von Google zu werfen. Jedes Jahr verstecken die Programmierer auf der Startseite einen Aprilscherz.