Kalender der Kulturen

NEUE AUFLAGE 2020/21

Der Kalender der Kulturen ist ein speziell für Kinder und Jugendliche konzipierter Schuljahreskalender.

Der Kalender der Kulturen ist ein speziell für Kinder und Jugendliche konzipierter Schuljahreskalender.

Der Kalender erklärt anschaulich und verständlich die wichtigsten Feiertage der verschiedenen Kulturen.

Und zusätzlich auch die die wichtigsten Welttage und Feiertage, die für Unterrichtsprojekte genutzt werden können.

Extra-Service:
Abonnieren Sie den kostenlosen „Newsletter-Service“! Sie erhalten als Ergänzung zum Kalender monatlich zu ausgewählten Feiertagen vertiefende Informationen.
»Hier Kalender der Kulturen bestellen«

Der Kalender der Kulturen

Ramadan, Chanukka oder Weltfriedenstag sind allen vertraute Feiertage.

Trotzdem können die wenigsten deren vielschichtige Inhalte mit sicherem Wissen verbinden: Was bedeuten sie? Wer feiert sie wann, warum, wo und wie?

Gerade in Schulen treffen oft viele Nationalitäten und Religionen aufeinander und diese Fragen stellen sich immer häufiger.

Antworten darauf gibt der Kalender der Kulturen für das Schuljahr 2020/2021. Monat für Monat weist eine kommentierte Übersicht auf die wichtigsten Feiertage hin. Zusätzlich werden auch Welttage erläutert, die sich für Unterrichtsprojekte eignen. Der Kalender der Kulturen ist speziell für Schulen konzipiert. Er begleitet ab September 2020 bis August 2021 durch das neue Schuljahr.

Der Kalender der Kulturen erscheint bereits im elften Jahr.

NEU: Kalender-Abo

Sie erhalten jährlich automatisch die von Ihnen bestellte Anzahl an Kalendern.
Abo-Bonus:  Ein Exemplar GRATIS

Blog – Feiertagsdienst

Pfingstsonntag

Pfingstsonntag

Pfingstsonntag – Die Christen feiern an Pfingsten das Wirken des Heiligen Geistes.

mehr lesen
Tag der Heiligen Sara

Tag der Heiligen Sara

Tag der Heiligen Sara – Die „Schwarze Sara“, wie sie auch genannt wird, gilt vielen katholischen Sinti und Roma als Schutzpatronin.

mehr lesen
Fest des Fastenbrechens zum Ende des Ramadan

Fest des Fastenbrechens zum Ende des Ramadan

Fest des Fastenbrechens zum Ende des Ramadan (24.5.-26.5.2020) – Das Ende des Fastenmonats Ramadan feiern die Muslime mit einem dreitägigen Fest.(Arabisch „ʿĪd al-Fitr“, Türkisch „Ramazan Bayramı“)

mehr lesen
Christi Himmelfahrt

Christi Himmelfahrt

Im Neuen Testament (Lukasevangelium 24,50-53/Apostelgeschichte 1,1-11) wird erzählt, dass Jesus nach seiner Auferstehung noch 40 Tage mit seinen Jüngern verbrachte, bevor Gott ihn in den Himmel aufnahm.

mehr lesen
Türkischer Jugendtag

Türkischer Jugendtag

Türkischer Jugendtag zur Erinnerung an Atatürks Ankunft in Samsun und Beginn des Befreiungskrieges, an dessen Ende die Gründung der modernen Türkei stand.

mehr lesen
Engel der Verwundeten

Engel der Verwundeten

Vor 100 Jahren: „Engel der Verwundeten“ geboren
Florence Nightingale (12. Mai 1820-13. August 1910) gilt als Begründerin der modernen Krankenpflege, die sie mit der Gründung der Nightingale School (1860) in London zum Lehrberuf machte.

mehr lesen
Eisheilige

Eisheilige

Zwischen dem 11. und 15. Mai kommen die Eisheiligen. Laut Volksmund wird das milde Frühlingswetter erst mit Ablauf der „Kalten Sophie“ am 15. Mai stabil, aber eigentlich ist das noch später der Fall.

mehr lesen
Europatag

Europatag

Der Europatag der Europäischen Union am 9. Mai ist ein Zeichen der Freude über Frieden und Einheit in Europa. Es ging freilich nicht immer so friedlich zu.

mehr lesen
Walpurgisnacht

Walpurgisnacht

Ob wirklich Hexen in der Nacht zum 1. Mai unterwegs sind? Oder sind es doch eher Kinder, die gerne Mülleimer oder Fußmatten in dieser Nacht verstecken?

mehr lesen